Ein Kinderbuch entsteht · 14. November 2018
Nach dem Crowdfunding ist es ruhig um uns geworden. Doch wir sind alles andere als tatenlos. Wie steht es um das Buch? Aktuelle Infos über das 4-köpfige Kinderbuch-Team und einen Blick hinter die Kulissen findet ihr auf unserem Blog. Viel Spaß!
Ein Kinderbuch entsteht · 05. Oktober 2018
Das hätte ich vor zwei Jahren nicht gedacht. Ich habe aus einer Laune heraus das Kinderbuch „Liselotte Zottelwind“ geschrieben, um meinem Sohn meine Weltanschauung zu zeigen. Zwei Jahre später muss ich erkennen, dass meine Grundsätze und Werte, die sich im Buch wiederfinden, längst nicht allgemeiner Konsens sind. Ich meine damit Nachhaltigkeit, Weltoffenheit und Toleranz sowie Frauenrechte.
Blick ins Buch · 27. September 2018
Komm, komm mit! Zieh deine Gummistiefel an und pack deine Regenjacke ein. Wir fahren ans Meer. Nein, nicht an den warmen Sandstrand im Süden. Unsere Reise beginnt in Nordfriesland, im hohen Norden. Fühlst du schon den Wind, der dir ins Gesicht weht und siehst du die Schiffe, die auf dem wackeligen Meer zu den Inseln fahren? Hier lebt Liselotte Zottelwind, ich möchte sie dir vorstellen...
Crowdfunding-Kampagne · 26. September 2018
Warum bin ich noch einmal auf diese Reise gegangen? Ach ja, ich wollte die Welt retten und etwas tun, das mir Spaß bringt. Stimmt 😊. Ein kleiner Blick hinter die Kulissen unserer Crowdfunding-Kampagne. Foto: Eugen Heimböckel
Crowdfunding-Kampagne · 01. August 2018
Da denkt man, so ein Video von drei Minuten ist schnell gemacht. Haha, weit gefehlt!! Kommt mit nach Galmsbüll zum Dreh des Crowdfunding-Videos und schaut hinter die Kulissen...
Ein Kinderbuch entsteht · 23. Juli 2018
Resümee eines ereignisreichen Wochenendes in Berlin mit viel Arbeit, Begegnungen, Unterhaltungen und Emotionen.
Ein Kinderbuch entsteht · 20. Juli 2018
Das Workshop-Wochenende in Berlin hat begonnen. Die Autorin Melina Burmeister trifft Liselottes Illustratorin Nina Sievers, um Buchcover, Schriften und Co. zu erarbeiten. In diesem Artikel nimmt die Autorin euch mit nach Berlin und gibt Einblicke, was sie eigentlich zu diesem Kinderbuch inspirierte, und welche persönlichen Erfahrungen und Wünsche in die Geschichte einfließen.